Der Human Akademie Gründer Ernst D. Koschier-Ladstätter, stammt aus einer Unternehmerfamilie und hat viele Jahrzehnte Wirtschaftserfahrung. In dieser langen Zeit gründete er einige Firmen und/oder stieg als Businessangel ein. Er war darüber hinaus zehn Jahre praktizierender Pädagoge an einer HöhereTechnischen Bundeslehranstalt und kennt sich sowohl mit dem Lernen, dem Lehren sowie dem Tagesgeschäft von großen Institutionen aus. Als Unternehmensberater kennt er auch die Probleme der Selbstständigen und ihrer Unternehmen.

 

Zu seinen Kenntnissen und Fähigkeiten zählen sowohl Ausbildungen in den Bereichen des Handwerkes (Kunsthandwerksmeister), der Technik, der Wirtschaft sowie der Betriebsführung, als auch Studien wie Bildungs- & Erziehungswissenschaften und Management - Educational Leadership.

 

Zum beruflichen Werdegang gehörten Positionen und Funktionen wie Produktionsleiter, Verkaufsleiter für Österreich, Unternehmer und Ausbildner in den unterschiedlichsten Berufs- und Wirtschaftszweigen sowie Bildungsinstitutionen, Lehrlingsausbilder, Verkaufstrainer, Startup-Coach, Business Angel, Produktentwickler und Forscher in Bereichen der Wirtschaft und Bildung (z.B. Heroes of tomorrow).

 

Seine Stärken sind die lange Lebenserfahrung, in Verbindung mit einem breiten Wissen aus den unterschiedlichsten Branchen, zusätzlich gesichert mit dem Wissen aus den oben genannten Studienrichtungen. Er ist wissenschaftlicher Buchautor und langjähriges Mitglied der Akademie für Potentialentfaltung, die sich sehr intensiv mit der Bildung und gesellschaftsentwickelnden Themen beschäftigt. Sie wurde vom bekannten Neurowissenschaftler und Hirnforscher Dr. Gerald Hüther gegründet, der viele Jahre einen Lehrstuhl an der ehrenwerten Universität in Göttingen hatte.

 

In der ersten Forschung befasste sich Herr Koschier-Ladstätter mit der Implementierung des Daltonplans an einer HTL (Akademiker-Verlag, ISBN: 987-3-330-51261-0, stark gekürzte Ausgabe). In seinen neuen Forschungen beschäftigt er sich unter anderem mit einem selbstentwickelten reformpädagogischen Konzept (Holistische-Pädagogik©) und der Industrie 4.0. Die Ausbildung der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen liegen ihm sehr am Herzen.  

 

Eines seiner Bussines-Produkte beschäftigt sich mit einem ganz speziell entwickelten Startup-Konzepten, mit sehr niedrigen Break-Even-Point. Diese Konzepte ermöglichen Ihnen einen risikoarmen Start in die Selbstständigkeit, mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten im den menschlichen Arbeitsbereichen: Kinder, Erwachsenen & Senioren. Es sind durch diese einzigartigen Konzepte drei komplett neue und moderne Berufe entstanden, die sehr viel Potential für das Jetzt und die Zukunft bieten. Die Prognosen dafür sind wissenschaftlich erforscht und belegt. Die Business-Konzepte von H.O.T.-Heroes of tomorrow, sind einzigartig und bieten einen hohen Ausbildungskomfort (berufsbegleitend und online - Moodle, modularer Aufbau, freie Zeiteinteilung et cetera pp.). Die Begleitung in die Selbstständigkeit geht bis hin zur individuellen Anpassung an die Einzelperson und einem individuell angepassten Business-Modell. Zusätzlich gibt es einen Support für die Startphase nach der abgeschlossenen H.O.T.-Master-Ausbildung (Master im Sinne von höchster Ausbildungsvariante - nicht zu vergleichen oder verwechseln mit einem universitären Master). Das sind nur einige der vielen Alleinstellungsmerkmale, die dieses Start-Up-Konzept so erfolgreich gemacht hatSie können damit sowohl neben- als auch hauptberuflich durchstarten. Näheres dazu unter: www.heroes-of-tomorrow.net 

  

Mit herzlichen Grüßen

Ernst D. Koschier-Ladstätter